Berlin – Living with Soil and Water

Wasser und Erde sind essentielle Elemente, mit denen die Bewohner Berlins jeden Tag leben, die sie aber nur selten in Frage stellen. Vom 15.– 28. Juni 2015 haben die Studierenden der der Klasse Design der Lebenswelten (Design for the Living World) der Hochschule für bildende Künste (HFBK) Hamburg einzelne Personen und Initiativen in Berlin getroffen, die sich mit unterschiedlichen Fragen zur gegenwärtigen Situation von Wasser und Erde beschäftigen. Die dazu entstandene Publikation versammelt Informationen zu den ausgewählten Projekten und Praktiken, die in Berlin die Entwicklung einer resilienten Stadt fördern wollen.

 

Projekte und lokale Initiativen

Prinzessinengarten, Kreuzberger Nachbarschaftsgarten – Karsten Sommer, der Umweltanwalt – A tip: tap, Leitungswasser für alle – Flussbad Berlin, die Stadt als Schwimmbad – Der eigene Brunnen, Grundwasser sinnvoll nutzen – Ayumi Matsuzaka, das Wunder der Terra Preta – BSR, Berliner Stadtreinigungsbetriebe – Svenja Nette, die Kompost-Expertin – Roof Water Farm, Wasseraufbereitung und urbane Nahrungsmittelproduktion

Publikation: Living with Soil and Water – Ein Heft über Erde und Wasser

Download
Ansichts-PDF
berlin_livingwithsoilandwater_view.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.4 MB
Download
Druck-PDF
berlin_livingwithsoilandwater_print.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.6 MB